• Versandkostenfrei
  • |
  • 30 Tage Retouren
  • |
  • 3-12 Monaten Garantie

IHR WARENKORB Warenkorb anzeigen

  • 0 Produkte
  • |
  • 0.00

Flugzeug tatsächlich zu Zahnschmerzen führen

Einige Piloten oder Menschen mit dem Flugzeug reisen, unterliegen aufgrund atmosphärischer Druck in großer Höhe zu ändern, ist es Schmerz verursachen kann, als "Luft Zahnweh" Medizin bekannt ist, oder so genannte "Druckzahnschmerzen." Dies ist eine Änderung des Luftdrucks durch die Zellstoff Krankheit verursacht.


Obwohl Zahnprobleme, aber manchmal auf dem Land fühlen Schmerz, oder nur sehr milde Symptome, während während des Fluges verschlechtert die Symptome, wurden die Schmerzen schlimmer. Die Studie fand heraus, dentalgeräte dass das Auftreten von Druck Zahnweh Menschen fliegen, meist mild endodontischen Läsionen, wenn das Land keine bewusste Symptome ist. Mit apikalen Entzündung, die tiefen Kavitäten, schwere Dentinhypersensibilität, verlagerten Zähnen und anderen Krankheiten, angesichts der Veränderung des Luftdrucks wird erhebliche Schmerzen erzeugen.


Foreign in einen "Flight Simulator" Experiment gemacht: Wenn ein Air Force Soldat in einer Kabine Dekompression Metall "nach oben" auf einen Kaffee bei 0 Fuß, plötzliche akute Kieferzahnschmerzen, und zurück auf den Boden zu fliegen hatte. Ärztliche Untersuchung, dental handstück dass er an einer akuten oberen rechten Parodontitis durch einen Parodontalabszeß verursacht leidet.


Fly Schmerz zu verursachen, würde es nicht zulassen, dass Menschen mit dem Flugzeug zu reisen, um es entmutigend? In der Tat, ohne ein Zahnerkrankungen (wie Karies, Pulpitis) und Parodontitis (wie Parodontitis, Parodontalabszeß) Menschen mit dem Flugzeug reisen, ist es doch nicht Druck von Zahnweh passieren.


Erzeugung von Druck Zahnweh Menschen, meist mild endodontischen Läsionen und keine Symptome waren. Da Pulpa oder überlegen Sinuskongestion, oder einfach nur getan Zahnbehandlung auf dem Boden nicht weh tun, dentalinstrumente aber wenn Luftdruckänderung erfährt, wird es erhebliche Schmerzen haben.

HERZLICHEN DANK für Ihr Interesse an unserem AthenaDental-Newsletter.

Sie erhalten von uns in Kürze eine E-Mail mit einem Link, den Sie bitte als Bestätigung Ihrer Anmeldung anklicken.

Erst nach dem Klick ist Ihre Anmeldung mit der E-Mail-Adresse:  aktiv.

Wir freuen uns auf Sie!