Kieferorthopädie

Eine regelmäßige Stellung der Zähne ist sowohl ästhetisch als auch funktionell in jedem Fall erwünscht. Stellungsanomalien sollten deshalb beseitigt werden. Die Kieferorthopädie kann Fehlstellungen korrigieren und somit den Idealzustand wieder herstellen. Kieferorthopädische Behandlungen werden hauptsächlich bei Kindern durchgeführt, können aber auch noch im Erwachsenenalter zum Erfolg führen. Hier ist allerdings die Dauer der Behandlung in der Kieferorthopädie wesentlich verlängert. Hier ist ein Paar Informationen über Kinderheilkunde.

 

Vor jeder kieferorthopädischen Behandlung eines Kindes wird vom Kieferorthopäden der Ausgangszustand der Kieferverhältnisse durch Abdrücke festgehalten. Mit Hilfe von Gipsmodellen, die im Laufe der Behandlung wiederholt werden,  kann so der Erfolg der Regulierung jeder Zeit überprüft werden. Dann erfolgt eine genaue Besprechung mit den Eltern des Kindes, in der die Behandlungsschritte und der ungefähre Zeitrahmen erörtert werden. Eventuelle notwendige Sanierungen des Gebisses werden vom Hauszahnarzt durchgeführt.

 

Ob eine festsitzende oder eine abnehmbare Apparatur eingesetzt wird, entscheidet der Kieferorthopäde. Ist das Kiefergelenk insgesamt zu eng, kann es nötig sein, auch einen bleibenden gesunden Zahn zu entfernen, damit Platz geschaffen wird. Wenn es irgend geht, sollten jedoch gesunde Zähne erhalten werden. Ist es jedoch notwendig, kommt  hierfür im allgemeinen der 1. kleine Backenzahn infrage, da erfahrungsmäßig dieser Zahn am kariesanfälligsten ist. Die Kosten für eine Regulierung durch die Kieferorthopädie spielen natürlich auch eine Rolle.

 

Und bei den festsitzenden Apparaturen handelt es sich um sogenannte Brackets. Diese bestehen aus Metall oder neuerdings auch aus Keramik. Sie werden meist auf die äußere Zahnoberfläche mit Komposit geklebt. Durch sogenannte Schlösser wird ein Draht gezogen, der für die Regulierung der Zähne sorgt. Mit Hilfe der Brackets können auch zusätzliche Drähte oder Federn angebracht werden, je nach den individuellen Erfordernissen. Der große Vorteil der festsitzenden Apparaturen liegt  darin, dass sie ständig getragen werden und damit die Dauer der Regulierung verkürzt werden kann. Ein Nachteil ist, dass sie sichtbar sind, aber die Erfahrung zeigt, dass die Kinder zum großen Teil sogar stolz sind, eine Regulierung zu tragen.

 

Nicht nur Kinder und Jugendliche wünschen sich heutzutage ein strahlendes Lächeln, immer mehr Erwachsene setzen sich zum Ziel, die Fehlstellung ihrer Zähne zu beheben. Durch neueste Techniken und Werkzeuge der Kieferorthopädie korrigieren wir Ihre Zähne und zaubern ein Lächeln in Ihr Gesicht.Dental Handstück


Über www.Athenadental.de ist der Verkauf hauptsächlich Dentalgerät, Dentalinstrumente. als ein unabhängiger Dental-Verkäufer haben wir die Möglichkeit, Ihnen aus einer Vielzahl von Herstellern und Marken das für Sie jeweils passende Angebot zu unterbreiten. Unsere Geräte sind selbstverständlich alle CE zertifiziert und für den deutschen Markt zugelassen.

close

HERZLICHEN DANK für Ihr Interesse an unserem AthenaDental-Newsletter.

Sie erhalten von uns in Kürze eine E-Mail mit einem Link, den Sie bitte als Bestätigung Ihrer Anmeldung anklicken.

Erst nach dem Klick ist Ihre Anmeldung mit der E-Mail-Adresse:  aktiv.

Wir freuen uns auf Sie!

Customer Service
Bezahlung
Lieferung & Rücksendun
Über uns
Company Info
Geheimnis & Sicherheitspolitik
Über Athenadental.de
Wer sind Wir?
Brauchen Sie Hilfe?
Sie befehlen
Sie haben Ihr Paket

athenadental.fr

Copyright service@athenadental.de ©2017 Alle Rechte vorbehalten.