Zahngesunde Ernährung

Die Ernährung spielt für die Zahngesundheit eine entscheidende Rolle.  Nicht nur für den Körper wichtig. Auch die Zahngesundheit ist nur so gut, wie man sich ernährt. Wer schöne und gesunde Zähne bis ins hohe Alter haben möchte, kann einiges tun, um auch später noch kraftvoll zu beißen zu können.

 

Bereits in der Schwangerschaft und Stillzeit werden die Zähne des Kindes angelegt. Daher muss die Mutter darauf achten, dass sie während dieser Zeit ausreichend mit den Nährstoffen versorgt ist, die für die Bildung der Zahnsubstanz beim ungeborenen Kind wichtig sind.

 

Die Konsistenz unserer Nahrung ist zunehmend weicher geworden. Feste Nahrungsbestandteile haben jedoch den Vorteil, dass sie die Zähne beim Kauen mechanisch reinigen. Wer seinen Zähnen also etwas Gutes tun möchte, greift auch mal zu Lebensmitteln, die ordentlich gekaut werden müssen – z.B. Brot oder rohes Gemüse. Das reinigt nicht nur die Zähne, sondern regt auch die Speichelproduktion an.

 

Das größte Problem für die Zähne sind Zucker und Stärke – die allerdings zu den Hauptbestandteilen der heutigen Lebensmittel geworden sind. Nicht nur in Süßigkeiten, sondern auch in Ketchup, Fruchtjoghurt, Wurst und vielen anderen Nahrungsmitteln ist versteckter Zucker in unterschiedlicher Menge enthalten. Und: Es macht keinen Unterschied, ob raffinierter Zucker, Rohrzucker oder Honig zum Süßen verwendet wird. Honig ist, bei falscher oder fehlender Zahnpflege, sogar besonders gefährlich, weil er lange am Zahn haftet. Bei richtiger und gründlicher Zahnpflege sind Zucker und Co in der Nahrung aber kein Problem für die Zähne.

 

Sehr zahnfreundlich sind ungesüßte Milchprodukte. Das Calcium in der Milch überzieht die Zähne mit einer "Schutzschicht" und schützt so vor Säureangriffen anderer Lebensmittel. Eine schützende und reinigende Funktion haben auch Vollkornprodukte, Gemüse und andere Lebensmittel, welche sehr gut gekaut werden müssen. Speichel wirkt schützend und reinigend für die Zähne, er wird bei intensiven Kauen vermehrt gebildet. Als Durstlöscher sind Milch, grüner Tee und Wasser geeignet.

 

Schlechte Zähne machen nicht nur unattraktiv, sie können auch die Gesundheit enorm belasten. Bakterien sammeln sich um Mund und können im Körper zu Infektionen führen. Entzündete Zähne sind eine potenzielle Gefahr für die Gesundheit.zahnsteinentfernungsgerät

HERZLICHEN DANK für Ihr Interesse an unserem AthenaDental-Newsletter.

Sie erhalten von uns in Kürze eine E-Mail mit einem Link, den Sie bitte als Bestätigung Ihrer Anmeldung anklicken.

Erst nach dem Klick ist Ihre Anmeldung mit der E-Mail-Adresse:  aktiv.

Wir freuen uns auf Sie!

Customer Service
Bezahlung
Lieferung & Rücksendun
Über uns
Company Info
Geheimnis & Sicherheitspolitik
Über Athenadental.de
Wer sind Wir?
Brauchen Sie Hilfe?
Sie befehlen
Sie haben Ihr Paket

Dr-best DR.Burgmann Oralb athenadental.fr athenadental.fr

Copyright service@athenadental.de ©2017 Alle Rechte vorbehalten.