Kieferfehlstellung Symptone und Therapie

Symptome

In vielen Fällen zeigen Kieferfehlstellungen keine körperlichen Symptome. Die Betroffenen leiden eher auf der psychischen Ebene, empfinden Schamgefühl, trauen sich nicht zu Lächeln und fühlen sich in ihrem täglichen Leben stark eingeschränkt. Symptome eines zu kleinen Kieferknochens sind in der Regel Verschachtelungen der Zähne, der Platzmangel macht sich besonders durch Fehlstellungen im Frontzahnbereich bemerkbar.

 

Ein zu großer Kiefer hingegen zeigt sich durch das Vorhandensein von Zahnlücken. Darüber hinaus steigern schief stehende Zähne, auf Grund der schwierigen Reinigungsverhältnisse, durch ein stark erhöhtes Risiko für Karies. Viele Patienten mit einer Kieferfehlstellung klagen über häufige Kopfschmerzen und Schmerzen im Kiefergelenk, die von einer ungünstigen Belastung des Gelenkes ausgehen. Auch die Aussprache kann beeinträchtigt sein, gerade s- und z- Laute werden zunehmend undeutlicher.Dentalinstrumente

 

Therapie

Es ist nicht in allen Fällen notwendig eine Zahn- oder Kieferfehlstellung zu korrigieren. Eine Behandlung der Kieferfehlstellung ist nur notwendig, wenn sich die Fehlstellung negativ auf das Kiefergelenk und/ oder das Lebensgefühl des Patienten auswirkt.

 

Eine kieferorthopädische Behandlung ist in jedem Alter möglich und gerade ältere Patienten entscheiden sich immer häufiger dazu, ihr Gebiss richten zu lassen. Es besteht die Möglichkeit zwischen losen Zahnspangen und festen Zahnspangen zu wählen, wobei es bei manchen Kieferfehlstellungen notwendig ist von vorne herein eine festsitzende Spange anzuwenden.

 

Unter einer losen Zahnspange versteht man eine zahnmedizinische Apparatur, die der Kiefer- und Zahnbegradigung dient. Im Gegensatz zur festen Zahnspange kann die lose Spange vom Patienten eigenhändig aus dem Mundraum entfernt und wieder eingesetzt werden.

 

Aus diesem Grund werden lose Zahnspangen oft auch als herausnehmbare Spangen bezeichnet. Mit Hilfe dieser herausnehmbaren Zahnspangen kann noch vor dem Zahndurchbruch ausreichend Platz im Kiefer geschaffen und zu enge Zahnlücken erweitert werden. Eine feste Zahnspange ist ein zahnmedizinisches Gerät, das der Korrektur von Kiefer- und Zahnfehlstellungen dient, aber nicht vom Patienten selbst aus dem Mundraum entfernt werden kann. Es verweilt über die gesamte Behandlungsdauer im Mund.

 

Kosten

Bis zum achtzehnten Lebensjahr wird eine kieferorthopädische Behandlung gegen Kieferfehlstellung von den gesetzlichen und/ oder privaten Krankenkassen übernommen, in bestimmten Fällen ist es jedoch auch möglich, dass die Kassen noch nach dem vollendeten achtzehnten Lebensjahr zumindest einen Teil der Kosten tragen.Dies ist dann möglich, wenn über die eigentliche Behandlung der Kieferfehlstellung hinaus eine chirurgische Begleittherapie durchgeführt werden muss.


Über www.Athenadental.de ist der Verkauf hauptsächlich Dentalgerät, Dentalinstrumente. als ein unabhängiger Dental-Verkäufer haben wir die Möglichkeit, Ihnen aus einer Vielzahl von Herstellern und Marken das für Sie jeweils passende Angebot zu unterbreiten. Unsere Geräte sind selbstverständlich alle CE zertifiziert und für den deutschen Markt zugelassen.

close

HERZLICHEN DANK für Ihr Interesse an unserem AthenaDental-Newsletter.

Sie erhalten von uns in Kürze eine E-Mail mit einem Link, den Sie bitte als Bestätigung Ihrer Anmeldung anklicken.

Erst nach dem Klick ist Ihre Anmeldung mit der E-Mail-Adresse:  aktiv.

Wir freuen uns auf Sie!

Customer Service
Bezahlung
Lieferung & Rücksendun
Über uns
Company Info
Geheimnis & Sicherheitspolitik
Über Athenadental.de
Wer sind Wir?
Brauchen Sie Hilfe?
Sie befehlen
Sie haben Ihr Paket

athenadental.fr

Copyright service@athenadental.de ©2017 Alle Rechte vorbehalten.