Keramikinlay und Keramikinlay Anfertigung

Bei einem Inlay handelt es sich um eine im zahntechnischen Labor hergestellte Form des Zahnersatzes, die dauerhaft in den Zahn eingesetzt werden kann. In den meisten Fällen werden weitläufige kariöse Defekte mit einem Inlay versorgt.

 

Es ist jedoch auch möglich, im Zuge eines Traumas entstandene, Zahndefekte mit einem Inlay zu versorgen. Im Gegensatz zu klassischen, plastischen Füllungsmaterialien (Kunststoff), die in flüssiger Form in den Zahn eingebracht und anschließend ausgehärtet werden, wird ein Inlay passgenau geformt und danach in den zu behandelnden Zahn eingeklebt.Polymerisationslampe

 

Aus diesem Grund sind Inlays in der Regel wesentlich belastbarer und weisen durchschnittlich eine längere Haltbarkeit auf als gewöhnliche Zahnfüllungen. In der Zahnmedizin unterscheidet man im Allgemeinen zwischen:

Gold Kunststoff

Keramik Kunststoff

Titan Inlays

 

Wie die Bezeichnung schon verrät besteht ein Keramikinlay aus besonders stabilem, bruchfestem Keramik. Im zahntechnischen Labor kann ein Keramikinlay auf verschiedene Arten, abhängig vor allem von Form und Größe, hergestellt werden. Im Gegensatz zum etwas stabileren Goldinlay hat ein Keramikinlay den Vorteil, dass es bei optimaler Anpassung für den Laien nicht von der normalen Zahnsubstanz unterscheidbar und somit unauffällig ist.

 

Darüber hinaus eignet sich ein Keramikinlay besonders für Patienten, bei denen nach Entfernen eines kariösen Defektes wenig natürliche Zahnsubstanz übrig ist. Durch die enge Verbindung zwischen Zahnbein (lat. Dentin) und Keramik kann die Zahnstruktur somit gestärkt und der Zahn belastbarer gemacht werden.

 

Bei kleinen kariösen Defekten, deren Entfernung noch ausreichend Zahnsubstanz übrig lässt, genügt es in der Regel eine Füllung mit Amalgam oder kunststoffhaltigen Materialien anzufertigen. Bei weiträumiger Karies und großen Zahnsubstanzverlusten muss neben der eigentlichen Auffüllung des Loches jedoch auch darauf geachtet werden, dass die Stabilität während des Kauvorgangs gewahrt bleibt.

 

Im Falle von gewöhnlichen Füllungen kommt es im Allgemeinen zu einem Stabilitätsverlust, was dazu führt, dass der betroffene Zahn den während des Kauens auf ihn einwirkenden Kräften nur noch unzureichend Stand halten kann.Aus diesem Grund sollte nach Entfernung einer großen Karies über die Anfertigung eines Keramikinlays nachgedacht werden.


Über www.Athenadental.de ist der Verkauf hauptsächlich Dentalgerät, Dentalinstrumente. als ein unabhängiger Dental-Verkäufer haben wir die Möglichkeit, Ihnen aus einer Vielzahl von Herstellern und Marken das für Sie jeweils passende Angebot zu unterbreiten. Unsere Geräte sind selbstverständlich alle CE zertifiziert und für den deutschen Markt zugelassen.

close

HERZLICHEN DANK für Ihr Interesse an unserem AthenaDental-Newsletter.

Sie erhalten von uns in Kürze eine E-Mail mit einem Link, den Sie bitte als Bestätigung Ihrer Anmeldung anklicken.

Erst nach dem Klick ist Ihre Anmeldung mit der E-Mail-Adresse:  aktiv.

Wir freuen uns auf Sie!

Customer Service
Bezahlung
Lieferung & Rücksendun
Über uns
Company Info
Geheimnis & Sicherheitspolitik
Über Athenadental.de
Wer sind Wir?
Brauchen Sie Hilfe?
Sie befehlen
Sie haben Ihr Paket

athenadental.fr

Copyright service@athenadental.de ©2017 Alle Rechte vorbehalten.