Prothesenreinigungsmittel - Bürste und Paste

Prothesen benötigen wie die eigenen Zähne eine ständige Reinigung, da sie wie diese von dem gleichen Milieu umgeben sind. Für die Reinigung von Prothesen gibt es spezielle Reinigungsmittel für die häusliche Anwendung. Sie sollen neben der Säuberung  auch eine wirksame Keimreduktion gewährleisten. Voraussetzung ist natürlich eine gute Verträglichkeit für das Prothesenmaterial.

 

Bei den herausnehmbaren Prothesen  handelt es sich entweder um Totalprothesen oder Teilprothesen. Die Total- oder Vollprothesen bestehen ganz aus Kunststoff, und liegen direkt auf der Schleimhaut des zahnlosen Kiefers auf. Die Teilprothesen sind neben Kunststoff auch mit Klammern oder anderen Halteelementen aus Gold oder anderem Metall versehen, dadurch ist die Reinigung an diesen Stellen erschwert.zahnsteinentfernungsgerät

 

Mit einer Bürste zusammen mit einer Paste ist eine Reinigung von Zahnersatz möglich. Zu diesem Zweck sind spezielle Prothesenbürsten entwickelt worden. Sie haben ein Borstenfeld, das den Formen einer Prothese angepasst ist. Auch die speziellen Pasten haben eine Formulierung, die etwas anders ist als Zahnpasta. So enthalten sie zum Beispiel kein Fluorid, da eine Wirkung zur Schmelzhärtung natürlich nicht notwendig ist.

 

Bei neuwertigem, herausnehmbarem Zahnersatz kann die tägliche Prothesenreinigung mit Hilfe einer einfachen Bürste erfolgen. Dabei zeigt sich im

direkten Vergleich kein qualitativer Unterschied zwischen speziellen Bürsten zur Prothesenreinigung und handelsüblichen Zahnbürsten.

 

Die Pflege des Zahnersatzes mit der Bürste sollte mindestens zweimal täglich, jeweils morgens und abends, durchgeführt werden. Um die Entstehung von Mundgeruch zu verhindern und die Passgenauigkeit der Prothese zu erhöhen, sollte jedoch möglichst eine Reinigung nach jeder Mahlzeit erfolgen. Zum Zwecke der Prothesenreinigung muss der Zahnersatz vollständig aus der Mundhöhle entfernt und unter klarem lauwarmen Wasser abgespült werden. Auf diese Weise können bereits grobe, lockere Verunreinigungen beseitigt werden. Im Anschluss kann die Prothese mit der Bürste und etwas Zahncreme sanft geschrubbt werden. Um das Material des herausnehmbaren Zahnersatzes zu schonen, sollte bei der täglichen Prothesenreinigung eine Bürste mit mittlerer Borstenstärke gewählt werden. Des Weiteren ist zu beachten, dass Zahncremes mit einem hohen Anteil an Schleifpartikeln bleibende Schäden am Prothesenmaterial verursachen können. Der sogenannte Abrasionswert, der auf jeder Zahnpasta-Tube vermerkt sein muss, gibt Aufschluss über den Schleifwert und somit den Anteil an Schleifpartikeln. Um Schäden am Prothesenmaterial von vorne herein vorzubeugen werden von verschiedenen Herstellern Zahncremes zur Reinigung der Dritten angeboten. Diese Pasten verfügen über spezielle Putzkörper, die Beläge sanft entfernen und die Prothesenoberfläche schonend polieren. Auf diese Weise kann die Prothesenreinigung besonders hygienisch erfolgen und dem erneuten Wachstum bakterieller Erreger Einhalt geboten werden.


Über www.Athenadental.de ist der Verkauf hauptsächlich Dentalgerät, Dentalinstrumente. als ein unabhängiger Dental-Verkäufer haben wir die Möglichkeit, Ihnen aus einer Vielzahl von Herstellern und Marken das für Sie jeweils passende Angebot zu unterbreiten. Unsere Geräte sind selbstverständlich alle CE zertifiziert und für den deutschen Markt zugelassen.

close

HERZLICHEN DANK für Ihr Interesse an unserem AthenaDental-Newsletter.

Sie erhalten von uns in Kürze eine E-Mail mit einem Link, den Sie bitte als Bestätigung Ihrer Anmeldung anklicken.

Erst nach dem Klick ist Ihre Anmeldung mit der E-Mail-Adresse:  aktiv.

Wir freuen uns auf Sie!

Customer Service
Bezahlung
Lieferung & Rücksendun
Über uns
Company Info
Geheimnis & Sicherheitspolitik
Über Athenadental.de
Wer sind Wir?
Brauchen Sie Hilfe?
Sie befehlen
Sie haben Ihr Paket

athenadental.fr

Copyright service@athenadental.de ©2017 Alle Rechte vorbehalten.